Aus zwei mach eins – O2 übernimmt E-Plus

Die EU-Kommission hat jetzt die lang diskutierte Übernahme von E-Plus durch die deutsche Tochter des spanischen Konzerns Telefónica, hierzulande vor allem bekannt unter der Marke O2, genehmigt. Der neue Anbieter wird der nach Anzahl der Kunden größte Mobilfunkanbieter in Deutschland sein. Das Bundeskartellamt hatte die Fusion der beiden Mobilfunk-Riesen zuvor als eher kritisch beurteilt. Dass durch die Übernahme einer der vier großen Anbieter (E-Plus, O2, Telekom und Vodafone) auf dem deutschen Markt wegfiele, könne die Wettbewerbsfähigkeit innerhalb des Marktes beeinträchtigen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK