verdeckte herabsetzende und unwahre Tatsachenbehauptungen

Der Kläger ist bekannt als Wettermoderator. Ab dem Jahr 2010 hatte er Ermittlungen gegen sich u.a. wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung zu dulden und befand sich von 20.03.10 bis 29.07.10 in Untersuchungshaft. Die Verhandlungen vor dem LG Mannheim begannen am 06.09.10. Am 31.05.11 wurde er von dem Tatvorwurf (Vergewaltigung in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung) fre ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK