Wasserschäden bei durchrosteten Wasserleitung - wer haftet?

Im vorliegenden Fall wurde ein Wasserversorgungsunternehmen für innerhalb des Anwesens des Geschädigten liegende Schadstellen haftbar gemacht. Der Versorger war nämlich seiner Pflicht zur ordnungsgemäßen Unterhaltung einer F ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK