Vorsätzlich begangene Ordnungswidrigkeiten   a) Straßenverkehrs-Ordnungen Nr. Tatbestand StVO Regelsatz in €, Fahrverbot in Monaten Punkte Bahnübergange 244 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs Bahnübergang trotz geschlossener Schranke oder Halbschranke überquert §19 Abs.2 Satz1 Nr.3§49 Abs.1 Nr.19 Buchstabe a 700 € … Weiterlesen → The post appeared first on Bußgeld & Strafrecht.

von Michael Erath

Vorsätzlich begangene Ordnungswidrigkeiten

a) Straßenverkehrs-Ordnungen

Nr. Tatbestand StVO

Regelsatz in €, Fahrverbot in Monaten

Punkte

Bahnübergange 244 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs Bahnübergang trotz geschlossener Schranke oder Halbschranke überquert §19 Abs.2 Satz1 Nr.3§49 Abs.1 Nr.19 Buchstabe a

700 €

Fahrverbot 3 Monate

2

245 Beim Zu-Fuß-Gehen, Radfahren oder als andere nicht motorisierte am Verkehr teilnehmende Person Bahnübergang trotz geschlossener Schranke oder Halbschranke überquert §19 Abs.2 Satz1 Nr.3§49 Abs.1 Nr.19 Buchstabe a

350 €

-

Sonstige Pflichten von Fahrzeugführenden 246 Mobil- oder Autotelefon verbotswidrig benutzt §23 Abs.1a§49 Abs.1 Nr.22 246.1 Beim Führen eines Fahrzeugs

60 €

1

246.2 Beim Radfahren

25 €

-

247 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs verbotswidrig ein technisches Gerät zur Feststellung von Verkehrsüberwachungsmaßen betrieben oder betriebsbereit mitgeführt §23 Abs.1b§49 Abs.1 Nr.22

75 €

1

Kraftfahrzeugrennen 248 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs an einem Kraftfahrzeugrennen teilgenommen §29 Abs.1b§ 49 Abs.2 Nr.5

400 €

Fahrverbot 1 Monat

2

249 Als Veranstaltender ein Kraftfahrzeugrennen ohne Erlaubnis durchgeführt §29 Abs.2 Satz1§49 Abs.2 Nr.6

500 €

-

Genehmigungs- oder Erlaubnisbescheid 250 Genehmigungs-oder Erlaubnisbescheid aus Verlangen nicht ausgehändigt §46 Abs.3 Satz 3§49 Abs.2 Nr ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK