OLG Düsseldorf: Preisangabe für 0180-Rufnummer kann per Sternchen erfolgen

von Florian Decker

Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hat entschieden, dass Sternchen-Preishinweise im Rahmen der 0180-Rufnummern den gesetzlichen Anforderungen an das Transparenzgebot gemäß § 66a Telekommunikationsgesetz (TKG) genügen (Urteil vom 28.5.2014, Az. 15 U 54/14). In dem Fall ging es um die Klärung der Frage, ob es im Rahmen eines Werbeschreibens ausreicht, die Kosten bzw. den Preis ei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK