Streng Dich an: Wer hat Dir beigewohnt?

von Hans-Otto Burschel

Nach der Ehescheidung im Jahre 2006 focht er die Vaterschaft für die während der Ehe geborene Tochter erfolgreich an.

Nun will er von der Mutter den Namen und die Anschrift des biologischen Vaters haben, um bei diesem Regress für gezahlten Unterhalt geltend zu machen.

Das AG hat die Mutter dazu verpflichtet, ihrem Ex-Mann Auskunft darüber zu erteilen, wer ihr während der Empfängniszeit beigewohnt hat.

Beschwerde und Rechtsbeschwerde blieben ohne Erfolg.

Der BGH konstruiert (wie bereits früher BGH FamRZ 2012,200) einen entsprechenden Auskunftsanspruch aus § 242 BGB

Durch die Mitteilung der Mutter, der mögliche Erzeuger ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK