Haftung für Internet-Branchenbucheinträge

Das Landgericht (LG) in Essen hat mit seinem Urteil vom 10.07.2013 unter dem Aktenzeichen 42 O 86/12 entschieden, dass ein Unternehmer, der von einem Dritten in ein Branchenverzeichnis eingetragen wird, für diesen Eintrag nicht haftet. Der Kläger ist ein Verein für Wettbewerb, der Beklagte ist Inhaber einer Kfz-Werkstatt namens „L Kfz-Werkstatt”. Nach einer Abmahnun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK