Rezension Öffentliches Recht: Beamtenrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Schnellenbach, Beamtenrecht in der Praxis, 8. Auflage, C. H. Beck 2013


Von RA Christian Reckling, Hamburg



Die nunmehr in achter Auflage erschienene Publikation zum Beamtenrecht besticht durch ihre Bandbreite im Hinblick auf die systematische Darstellung des Beamtenrechts. Der Autor selbst ist nicht nur erfahrener Praktiker, sondern ist durch seine einschlägigen Publikationen und seiner Vortragstätigkeit auch bestens ausgewiesen.


In 15 Kapiteln bietet der Autor eine ausführliche Übersicht über die praxisrelevanten Fallgestaltungen im Beamtenrecht. Das Werk erhebt zwar insoweit keinen Anspruch auf umfassende, systematische Darstellung, bietet aber durch seine Konzentration auf die bedeutungsfragen Fragen in der Praxis einen schnellen Überblick mit wertvollen Nachweisen der Judikatur. Hierbei weist es eine Neuerung auf. Der Autor geht in seinem Werk auch auf die rechtlichen Problemstellungen im Zusammenhang mit dem Ruhestand, die im Kapitel 5 niedergeschrieben wurden.


Dem Leser wird es leicht gemacht, sich den Inhalt der 15 Kapitel in kurzer Zeit anzueignen. Nicht nur, dass die jeweiligen Einleitungen hervorragend gelungen sind, auch der Aufbau der einzelnen Kapitel besticht durch einen sehr bedachten Aufbau. Das Kapitel 4 „Versetzung, Abordnung, Ruhestand, Umsetzung, Zuweisung“ wird hierzu exemplarisch aufgegriffen. Vorab, wie auch im überwiegenden Teil der weiteren Kapitel, gibt es hilfreiche Vorbemerkungen, die sich u. a. mit den Rechtsgrundlagen nach der Föderalismusreform I beschäftigen. Anschließend folgt eine Definition des jeweiligen Rechtsbegriffes. Dem schließt sich eine inhaltlich komprimierte Darstellung der möglichen Problematiken an. Besonders hervorzuheben ist die durchgängig vorhandene Darstellung der prozessualen Fragen. Dabei wird nicht nur die Eröffnung des Verwaltungsrechtswegs erörtert, sondern auch die jeweilige Klage- bzw ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK