Justiz vor dem Kollaps?

von Thomas Will

In die Diskussion um die angebliche Überlastung der saarländischen Justiz nach dem Bericht über den Whistleblower aus der Staatsanwaltschaft hat sich nun auch der Richterbund eingeschaltet. der Vorsitzende des Richterbundes, Werner Kockler, hat sich in der Saarbrücker Zeitung zu Wort gemeldet. “Die Justiz steht vor dem Kollaps.” sagt Kockler.

Auch wenn das Justizministerium das anders sieht, bin ich der Meinung, dass Kockler recht hat. Die Zustände werden, jedenfalls meinem subjektiven Empfinden nach, immer schlimmer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK