OLG Karlsruhe: Werbeaussage "Massiv-Kork" auch bei einschichtigen Pressekork-Platten nicht irreführend

21.07.14

DruckenVorlesen

Die Werbeaussagen "Massiv-Kork" und "durch und durch Kork" sind auch dann nicht irreführend, wenn das Produkt lediglich aus einschichtigen Pressekork-Platten besteht (OLG Karlsruhe, Urt. v. 11.07.2014 - Az.: 4 U 16/14).

Die Beklagte bewarb ihre einschichtigen Pressekork-Platten mit den Aussagen "Massiv-Kork" und "durch und durch Kork". Der Kläger sah hierin eine Irreführung. Denn mit dem Begriff "massiv" verstehe der Kunde einen Stoff, der nich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK