TV-Dienst Aereo vor dem Aus?

Das US-Supreme Court hatte die Rechtsfrage zu entscheiden, ob der Onlinedienst www.aereo.com die Urheberrechte von TV-Sendern verletzt, indem er lokales Antennenfernsehen in einen Online TV-Stream umwandelt.

Der Onlinedienst www.aereo.com wandelt lokales Antennenfernsehen in einen Livestream für Computer, Tablets oder Smartphones um. Dazu betreibt die Firma tausende Antennen in einer großen Lagerhalle, welche jeweils einem Kunden zugeteilt sind und diesen für einen Betrag von umgerechnet ca. € 6,- im Monat vermietet werden. Aereo Kunden suchen sich das gewünschte TV-Programm im Internet aus und wählen es an. Zu den Leitungen dieses Abos gehört auch die Aufzeichnung von Sendungen in der Cloud.

Mehrere große Fernsehsender hatten gegen Aereo geklagt, da sie in der Zurverfügungstellung des Livestreams ihre Urheberrechte verletzt sahen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK