Pony mit knapp 60 km/h von Radarkontrolle geblitzt

von Stefan Maier

Zur Verkehrsüberwachung an einem Fußgängerüberweg installierte die Stadt Eppstein auf der Bundesstraße 455 eine neue Radaranlage. Die Auswertung der ersten Blitzerfotos war eine Überraschung für alle Beteiligten.

Ein Pony war mit 59 km/h in der 50er Zone erwischt worden. Und das auf dem Fußgängerweg an den Zügeln geführt. Zwar erreichen trainierte Sportpferde Geschwindigkeiten von 60 Kilometern pro Stunde und sogar darüber hinaus, jedoch wäre dies für ein Pony schon eine unglaublich sportliche Leistung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK