Rezension Zivilrecht: Die Kündigung

von Dr. Benjamin Krenberger

Herms, Die Kündigung - Rechtssicherer Umgang mit den 10 wichtigsten Kündigungsfällen, 3. Auflage, Haufe 2014


Von Diplom Wirtschaftsjuristin (FH) Sarah Waßmuth, Lübeck



Im Arbeitsleben werden nicht nur täglich Arbeitsverhältnisse bergründet, sondern in der Regel durch eine Kündigung auch wieder beendet. Da eine Kündigung jedoch um ein vielfaches schwieriger ist, als die Begründung eines Arbeitsverhältnisses, soll das soeben in der dritten Auflage erschienene Buch „Die Kündigung“ einen rechtssicheren Umgang mit den wichtigsten Kündigungsfällen bieten. Der Autor verfolgt mit dem Buch das Ziel, die Möglichkeiten und die Rahmenbedingungen von Kündigungen klar und eindeutig darzustellen, um somit notwendige Kündigungen gut vorzubereiten und unnötige Streitigkeiten zu vermeiden. Dabei profitiert der Leser von dem reichen Erfahrungsschatz des Autors, der als Fachanwalt für Arbeitsrecht, Professor für Arbeits- und Sozialrecht an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin sowie als Fachautor von arbeitsrechtlichen Kommentaren tätig ist.


Das Buch besteht aus zwei Hauptteilen. Der erste Teil beinhaltet zunächst eine Übersicht über die verschiedenen Kündigungsarten und widmet sich dann zehn beispielhaften Kündigungsfällen, die alle gleich aufgebaut sind. Inhaltlich werden dabei drei betriebsbedingte, zwei personenbedingte, zwei verhaltensbedingte, zwei außerordentliche Kündigungen sowie eine Kündigung außerhalb des Kündigungsschutzgesetzes behandelt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK