Überregional tätiges Malerunternehmen aus Insolvenz zu verkaufen

Der vorläufige Insolvenzverwalter hat uns mit der Durchführung des Investorenprozesses für ein insolventes Malerunternehmen beauftragt. In 2013 wurden rd. 1,8 Mio. Umsatz erzielt; das Unternehmen beschäftigt 25 Mitarbeiter (teiweilweise Teilzeit). Neben dem "Standardangebot" (Malerarbeiten, Bodenbeläge, Fassadensanierung) hat das Unternehmen einen Schwerpunkt im industriellen Bereich - zu den langjährigen Kunden, mit denen jeweils Rahmenverträge bestehen, zählen zahlreiche bekannte Industrieunternehmen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK