Niedlich

Der Klägervertreter trägt zu seinen vorgerichtlichen Kosten u.a. vor:

„Darüber hinaus sind Kosten für Porto bzw. Vordruck im Mahnverfahren i.H.v. 1,45 € entstanden."

Diese werden nur im Rahmen der Nebenforde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK