Interessante Links zu Internet, Medien, Datenschutz und Urheberrecht – 27/2014

von RAin Lachenmann

Meist zum Wocheneinklang, ab und zu zum Ausklang, gibt es hier interessante Links zu Internet, Medien, Datenschutz und Urheberrecht. Aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie stets über meinen Twitter-Account. Da nicht jeder Twitter nutzt, hier ein kleiner Überblick, was letzte Woche als lesenswert empfohlen wurde (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • PM des BGH: “Kein Anspruch auf Auskunft über Anmeldedaten gegen den Betreiber eines Internetportals” (dazu heute noch mehr im Blog).
  • Lesebefehl zum #LSR: “Eine Farce nähert sich ihrem Höhepunkt”.
  • Die Meldung schaffte es sogar auf BR-Klassik: “Baukräne der Elbphilharmonie werden unter Denkmalschutz gestellt”.
  • “Streit um #Namensrecht e: “Rock am #Ring” darf nicht einfach umziehen”.
  • Philipp #Mißfelder: Wie der #CDU-Politiker versucht, Medien einzuschüchtern (mit Bub #Gauweiler an seiner Seite).
  • Gesetzentwurf zur #Frauenquote mit einigen Überraschungen | von @FGvW_BM Friedrich Graf von Westphalen.
  • Erpresser fordern Bitcoins von Pizza-Lieferdiensten ...
Zum vollständigen Artikel


  • Leistungsschutzrecht: Eine Farce nähert sich ihrem Höhepunkt

    zeit.de - 74 Leser, 191 Tweets - Deutsche Verleger wollen Google zwingen, ihre Texte zu verlinken und dafür auch noch zu zahlen. Ihre absurde Kartellbeschwerde ist rechtlich aber wohl unhaltbar.

  • Baukräne der Elbphilharmonie werden unter Denkmalschutz gestellt

    der-postillon.com - 42 Leser, 157 Tweets - Hamburg (dpo) - Laut Denkmalrat Hamburg sollen die Baukräne der Elbphilharmonie noch in diesem Jahr unter Denkmalschutz gestellt werden. Die über 100 Meter hohen Baumaschinen seien inzwischen so in das Stadtbild der Hansestadt integriert, dass ein Abbau nicht mehr in Frage komme. Ein siebenköpfiges Expertengremium aus Historikern und Architekten...

  • Streit um Namensrechte: "Rock am Ring" darf nicht einfach umziehen

    spiegel.de - 30 Leser, 38 Tweets - Wem gehört die Marke "Rock am Ring"? Im Namensstreit zwischen Nürburgring GmbH und Marek Lieberberg hat das Landgericht Koblenz ein Urteil gefällt - dem Konzertveranstalter dürfte es nicht passen.

  • Neuer Überwachungsskandal: Deutsche Ärzte sollen millionenfach Bürger abgehört haben

    der-postillon.com - 2 Leser, 37 Tweets - Berlin (dpo) - Droht nach den Enthüllungen über PRISM und TEMPORA bereits der nächste handfeste Überwachungsskandal? Dem Postillon liegen Dokumente vor, aus denen hervorgeht, dass unbescholtene Bürger jahrzehntelang systematisch von Ärzten abgehört worden sind. Die Mediziner - eigentlich Vertrauenspersonen - sollen dafür unter anderem sogenannte...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK