Rezension Zivilrecht: Betriebskosten- und Heizkostenrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Langenberg, Betriebskosten- und Heizkostenrecht, 7. Auflage, C.H. Beck 2014


Von RA Raimund Kühne, Dresden



Am 06.03.2014 erschien die nunmehr 7. Auflage von Hans Langenbergs „Betriebskosten- und Heizkostenrecht“ beim Beck Verlag. Die 7. Auflage, erstmals unter der Mitarbeit von Kai Zehelein, ist das Ergebnis einer umfangreichen Aktualisierung und Überarbeitung der Vorauflage, insbesondere im Hinblick auf die höchstrichterlichen Rechtsprechung. Der Autor Hans Langenberg war Vorsitzender einer Mietrechtskammer am Landgericht Hamburg und ist seit über 30 Jahren mit dem Mietrecht befasst. Sein Mitautor Kai Zehelein ist Richter am Amtsgericht Hanau und Lehrbeauftragter an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.


Die Autoren haben die seit der letzten Auflage ergangenen oder geänderten Gesetze und Verordnungen eingearbeitet, sodass auch das Mietrechtänderungsgesetz vom März 2013 Berücksichtigung findet. So wurde unter Anderem der durch die Mietrechtsreform 2013 neu geschaffene § 556c BGB einer ausführlichen Betrachtung im Abschnitt zum Heizkostenrecht unterzogen.


Die Autoren befassen sich in den Abschnitten A bis J auf über 450 Seiten mit dem Betriebskostenrecht und wenden sich sodann in Abschnitt K den Heizkosten zu. In den Anhängen findet der Leser hilfreiche Muster sowie Gesetzes- und Verordnungstexte. Die Autoren erläutern im Abschnitt A den Begriff der Betriebskosten und gehen dabei wieder sehr genau und ausführlich auf die Definition des Betriebskostenkatalogs gemäß § 2 BetrKV ein. Dabei erfolgt in den einzelnen Unterkapiteln meist eine kurze Erläuterung der Grundsätze, bevor danach auf einzelne Problemstellungen eingegangen wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK