Wolf Theiss berät die Lukerg Renew GmbH bei der EUR 57-Millionen-Finanzierung des Rumänischen Topolog Windparkes

Christian Hoenig

Die Lukerg Renew GmbH, ein in Wien ansässiges Joint Venture des russischen Ölunternehmens LUKOIL und der italienischen ERG, wird mit einem langfristigen Kredit den Ausbau des Topolog-Windparks in Rumänien finanzieren.

Unterstützt wurde die LUKERG dabei von Wolf Theiss, der österreichischen Anwaltssozietät für Zentral- und Ost- und Südosteuropa.

Die Lukerg Renew baute seit 2012 ihre Kooperation im Bereich erneuerbarer Energien aus: Das Gemeinschaftsunternehmen übernahm vom italinieschen Konzern Inergia das komplette Kapital an der rumänischen Gesellschaft Land Power und erbaute einen Windfarm im Südosten von Rumänien ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK