Trotz Flops in Kopenhagen, das Lied "Is It Right“ der Gruppe Elaiza bei Filesharern und Kornmeier & Partner beliebt

von Jan Gerth

Die Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt für die Musicstarter GmbH & Co. KG angebliches Filesharing an dem Lied " „Is It Right“ der Gruppe Elaiza aus dem Chartcontainer„German Top Single Charts“ vom 12.5.2014 ab. Der deutsche Beitrag zum 59. Eurovision Song Contest 2014 scheint trotz des dürftigen Abschneidens in Kopenhagen unter den Filesharern beliebt zu sein. Die Firma Musicstarter GmbH & Co. KG behauptet die Inhaberin der ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte der auf dem Album „Gallery“ der Gruppe Elaiza veröffentlichten Lieder zu sein.


Die Kanzlei Kornmeier & Partner fordert 289,04 € für die illegale Verbreitung des urheberrechtlich geschützten Lieds „Is It Right“ der Gruppe Elaiza in Filesharing-Netzwerken.

Die Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwältemachen dabei einen Schadensersatz in Höhe von 150,00 € und einen Aufwendungsersatz, dahinter verbergen sich die Rechtsverfolgungskosten, in Höhe von 139,04 € geltend.

Wie bisher gilt auch für die neuen Abmahnungen der Kanzlei Kornmeier & Partner Rechtsanwälte:

  • Setzen Sie sich nicht selbst mit der Kanzlei Kornmeier & Partner in Verbindung! Jede noch so unbedachte Äußerung würde zu rechtlich nachteiligen Folgen führen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK