Rezension Zivilrecht: Bilanzkunde für Juristen

von Dr. Benjamin Krenberger

Von Kanitz, Bilanzkunde für Juristen, 3. Auflage, C.H.Beck 2014


Von Ri’in Domenica D’Ugo, Saarbrücken



Juristen und Bilanzen - ein heikles Thema. Nicht umsonst hat sich hartnäckig die Mär von dem Richter gehalten, der gesagt haben soll: „Die Bilanz ist offenkundig gefälscht, wie sonst ist zu erklären, dass auf beiden Seiten das Gleiche herauskommt?“. Dementsprechend hat der Autor sich auch dafür entschieden, gleich zu Beginn des Buches das Thema „Iudex non calculat“ anzuschneiden und darzustellen, woher dieser Satz kommt und welche Relevanz er besitzt. Nicht minder interessant zu lesen sind die knapp gehaltenen Ausführungen zu der Frage, wozu ein praktizierender Jurist überhaupt die Grundsätze der Buchhaltung kennen sollte.


Derart motiviert kann der Leser sich sodann durch das Glossar der Rechnungslegung arbeiten, in welchem die Grundlagen auch durch kleine Falldarstellungen und Tabellen anschaulich dargestellt werden. So vorbereitet steht der weiteren Lektüre des anspruchsvollen Buches nichts mehr im Wege.


Nach einer angemessenen Einführung in die Grundfragen der Buchführung und des Jahresabschlusses, dem angebrachten schnellen Ritt durch das deutsche Bilanzrecht und einem umfassenden Überblick in die wesentlichen Grundprinzipien für Ansatz und Bewertung stellt der Autor auf gut 140 Seiten die Bilanz „an sich“ dar. Er bleibt dabei keineswegs an der Oberfläche, sondern erwähnt beispielsweise auch tiefgehende Aspekte im Rahmen des Themas Eigenkapital („Mezzaninkapital“, besondere Darlehensformen). Ebenfalls nicht zu kurz kommen in den nächsten Kapiteln die Kapitalflussrechnung, die Konzernrechnungslegung, die externe Jahresabschlussanalyse und Bilanzpolitik. Für die Vollständigkeit des Werks sorgen die danach folgenden Darstellungen zu den Rechnungslegungsfragen in Unternehmenskrisen und in der Liquidation ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK