Justizminister beraten über weitere Maßnahmen zur Gleichstellung

von Christian Rolfs

Gestern hatte ich hier im BeckBlog berichtet, dass das BMJV und das BMFSFJ den Referentenentwurf zur Geschlechterquote in Aufsichtsräten vorgelegt haben. Die Justizministerkonferenz (JuMiKo), die diese Woche auf Rügen im Ostseebad Binz tagt, berät über weitere Maßnahmen zur Transparenz der Geschlechtergerechtigkeit:

JuMiKo berät über die Offenlegung der Entgelte von Frauen und Männern in Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern

Größere Unternehmen sollen die Bezahlung ihrer Mitarbeiter je nach Geschlecht offenlegen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK