BKartA: Verkaufsverbot für ASICS-und ADIDAS-Laufschuhe bedenklich

Das Bundeskartellamt (BKartA) hat die Praxis der Sportschuhproduzenten ASICS und Adidas hinsichtlich deren Vertriebspraktiken kritisiert. In einer am 28. April 2014 veröffentlichten Pressemitteilung ließ das BKartA verlauten, dass es das selektive Vertriebssystem der Hersteller kartellrechtlich für bedenklich hält. Die Kartellbehörde sieht vor allem in der Praxis ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK