Wann darf ein Erbe den Pflichtteil kürzen

Sehr häufig stellt sich für den Erben eines Nachlasses die Frage, ob er die Pflichtteilsansprüche übergangener Erben kürzen darf. Der Gesetzgeber hat nun für besondere Fallkonstellationen ein Kürzungsrecht des Erben gesetzlich in den Fällen verankert, wenn eine gleichzeitige Belastung mit Pflichtteils- und Vermächtnisansprüchen seinerseits vorliegt. Dann muss der Erbe nicht immer alle Pflichtteilsansprüche und Vermächtnisansprüche gleichzeitig erfüllen. Dies regelt § 2318 BGB. Nach dieser Vorschrift kann der Erbe, wenn gegen ihn Pflichtteilsansprüche geltend gemacht werden, die Erfüllung des Vermächtnisanspruches oder die Erfüllung einer Auflage kürzen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK