Rückblick: 8. Bundesweites “Netzwerktreffen Faires Beschaffungswesen”


Wie lässt sich faire Beschaffung schon in Verwaltungsstrukturen anlegen? Das wurde auf dem 8. Bundesweiten Netzwerktreffen Faires Beschaffungswesen in Erfurt besprochen. Mit dabei: Die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) beim Bechaffungsamt des BMI.

„Der Blick aufs große Ganze war sehr wohltuend“, sagt Sabine Poell, Leiterin der KNB. Sie diskutierte im Rahmen des Treffens mit Teilnehmern aus Ländern, Kommunen und NGOs über die Frage, wie ein faires Beschaffungswesen dauerhaft in der Kommunalverwaltung verankert werden kann. „Oft geht es beim Thema nachhaltige Beschaffung derzeit noch um einzelne Ausschreibungen. Der gute Wille ist also da, es fehlt aber ein übergeordnetes Konzept ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK