Wir brauchen das Puppengeld – Suits Episode 4

Man schickt keinen Welpen los, damit er seinen eigenen Dreck wegmacht! Der Welpe ist diesmal Mike - nur hat Mike leider einer Mandantin gerade einen lukrativen 200 Mio Dollar Deal ausgeredet. Bitte begrüßen Sie Ihren Gastgeber: Suits Episode 4!

Mike und Harvey haben es diesmal mit ein paar echt heißen Puppen zu tun. Die sind nicht nur heiß, sondern auch extrem profitabel. Die Rede ist nicht vom ältesten Gewerbe der Welt, sondern von qualitativ ebenso hochwertigen Spielzeugpuppen. Ein 200 Mio Dollar Lizenzvertrag soll sowohl der Herstellerin als auch der beteiligten Anwaltskanzlei Pearson Hardman jede Menge Spielgeld in die Kassen spülen. Harvey und Mike sind für die Abwicklung des Deals verantwortlich.

Natürlich entwickelt sich alles anders als geplant; Auf dem Weg zur Mandantin kommt es zu einem harmlosen Crash. Harvey und Mike werden in einen Autounfall mit einem New Yorker Taxifahrer verwickelt - und natürlich prompt verklagt. Vorhang auf für eine Armada messerscharfer Sprüche!

Die besten Sprüche bringen Topanwälte immer vor Gericht: „Plädoyers sind wie Freiwürfe. Sie sind einfach, weil keiner in der Verteidigung steht“ ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK