Rezension Zivilrecht: Kostengesetze

von Dr. Benjamin Krenberger

Hartmann, Kostengesetze, 44. Auflage, C.H. Beck 2014


Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Lehrbeauftragter FH Öffentliche Verwaltung Mayen (Rheinland-Pfalz), Pirmasens



Was soll man zu einem Werk noch schreiben, das bereits in die 44. Auflage geht? Der Hartmann hat sich als Standardwerk durchgesetzt und erscheint mittlerweile jährlich, was nicht nur eine sportliche Leistung ist, sondern schlicht auch dem rührigen Tun des Gesetzgebers auf diesem Gebiet geschuldet ist. Noch immer schlägt sich das Werk mit den Auswirkungen des 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz herum, weitere Novellen und Änderungen waren seit letzter Druckauflage schon wieder einzuarbeiten. Das Werk beinhaltet auf mehr als 2.200 Seiten u.a. das GKG, FamGKG, GNotKG (und selbstverständlich die zugehörigen Kostenverzeichnisse), das JVEG, diverse Durchführungsvorschriften zu den Kostengesetzen, die Justizbeitreibungsordnung, sehr ausführlich das RVG und das Gerichtsvollzieherkostengesetz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK