Rezension Öffentliches Recht: Prozessformularbuch Verwaltungsrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Johlen (Hrsg.), Münchener Prozessformularbuch Verwaltungsrecht, 4. Auflage, C. H. Beck 2014


Von RA Christian Reckling, Hamburg



Das nunmehr in 4. Auflage erschienene Münchener Prozessformularbuch Verwaltungsrecht besticht durch seine Bandbreite. Das Prozessformularbuch bietet auf über 1.500 Seiten in 44 Rechtsgebieten 400 praxiserprobte Muster für alle wichtigen Bereiche des Verfahrens- und materiellen Verwaltungsrechts.


Durch die gründliche Darstellung wird ein schnelles Erfassen und Bearbeiten verwaltungsrechtlicher Fälle möglich. Auch in Gebieten, in denen der Praktiker noch keine forensische Erfahrung hat. Das Werk ist ein wahrer Fundus für den täglichen Umgang mit dem Verwaltungsrecht. Insgesamt 30 Spezialisten aus Rechtsanwalt- und Richterschaft sorgen für einen schnellen Zugang zur Antrags- und Klagetechnik des Verwaltungsrechts. Als besonders hilfreich und praktisch erweist sich die beigefügte CD-Rom, die die entsprechende Formulare übersichtlich bereitstellt. Dabei wurde auch eine Export-Funktion berücksichtigt, die es erlaubt, die Formulare in Windows Word zu exportieren.


Die Bearbeitung des öffentlich-rechtlichen Mandats wird durch das Prozessformularbuch erheblich erleichtert und deckt nahezu alle erdenklichen Fallgestaltungen ab. Bei der Lektüre stellte sich oftmals heraus, dass die Hinzuziehung weiterer Nachschlagewerke entbehrlich war ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK