Wettbewerbsrechtliche Abmahnung – Kabushiki Kaisha BANDAI NAMCO Games – wegen Markenrecht – Pac-Man

von Matthias Lederer

Folgende Abmahnung wurde uns im Rahmen einer Mandatsanfrage bekannt:

Abmahner: Kabushiki Kaisha BANDAI NAMCO Games, vertreten durch die Kanzlei Schulte Riesenkampff Rechtsanwaltsgeselschaft mbH Wegen: wegen Marken- bzw. Titelschutzrechtlicher Verstöße bezogen auf die Gemeinschaftsmarke und nationale Marke "PAC-MAN" Forderungen: u.a. Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung mit einer Vertragsstrafe von 10.000,- Euro sowie die Erstattung der angefallenen Anwaktskosten aus einem Gegenstandswert von 250.000,- Euro (= 2.948,90 Euro)

Der Erfahrung nach sollte in derartigen Abmahnangelegenheiten überlegt gehandelt werden. Keinesfalls sollte, soweit beigefügt, die originale Unterlassungserklärung abgegeben werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK