t3n wählt den Social Media Recht Blog unter die 10 besten deutschsprachigen Social Media Blogs

von Nina Diercks

Ich glaube, Überraschungen funktionieren ungefähr so:

Ich sah heute morgen diesen Backlink in der Statistik zum Blog, welcher zur News-Übersicht von t3n führt. Ich suchte und suchte, wo denn jetzt welcher unserer Artikel von t3n den nun verlinkt sein könnte. Nichts gefunden. Ganz oben stand irgendwas von “t3n-Blogperlen: Das sind die 10 besten deutschsprachigen Social Media Blogs“. Gefunden hatte ich einen passenden Link aber eben einfach nicht. Nun denn, weiter an die Arbeit.

Im Posteingang erwartete mich die Email eines langjährigen Mandanten mit dem Betreff “Herzlichen Glückwunsch” (Hä? Ich hab doch gar nicht Geburtstag?). Darin stand dann:

“Hey Nina,

das ist cool!!

http://t3n.de/news/t3n-blogperlen-besten-deutschsprachigen-social-media-blogs-550332/?utm_content=buffercd0d1&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

UND zurecht!”

Und dann verstand ich. Und guckte wohl ein bisschen dämlich auf den Bildschirm. Ich meine, ja, wir haben es schon in die altehrwürdigen NJW (Neue Juristische Wochenschrift) als Link der Woche geschafft (und diese juristische Zeitschrift hat es jetzt nicht unbedingt so mit diesem Internet und Blogs, was die Auszeichnung so besonders machte). Und bei der Wahl zum “Besten Jurablog” haben wir es in der Kategorie IP, IT und Medien von 24 Blogs auf den sehr beachtlichen 5 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK