Der Moment, den Anwalt so schätzt ...

von Jan Gerth
morgens 7.45 Uhr auf dem Parkplatz des ortansässigen Supermarktes.
Die 4jährige Tochter des Anwalts hat diesen tränenüberschüttet davon überzeugt auf dem Weg von der Schule der großen Schwester zum eigenen Kindergarten kurz den Supermarkt aufzusuchen um ganz dringend das neueste Filly-Bootshaus käuflich zu erwerben.
Ohne dieses Bootshaus war ein Leben nicht mehr möglich und der Weg zum Kiga unnötig, weil Mademoiselle diesen nie wieder aufsuchen würde.


Und dann kommt er, gerade will das überglückliche Kind mit dem Karton in den Wagen steigen, ebenso wie der mit Shorts und Schlappen bekleidete Anwalt, der Vater des 30jährigen Beratung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK