Was ist Ihnen impulse wert?

Nikolaus Förster fragt "Was ist Ihnen impulse wert?" Und wenn der Chef einer der eigenen Lieblingspublikationen einen schon fragt, will man natürlich auch antworten. Aber ganz so einfach ist die Sache nicht. Wir verbringen einen Großteil unserer Zeit mit Lesen: Akten, Gutachten, Berichte, Verträge, Urteile. Dazu kommen Fachzeitschriften von "Der Betrieb" über "ZInsO" und sogar der "Neuen Juristische Wochenschrift", um nur ein paar zu nennen. Außerdem natürlich auch die "normale" Tages- und Wirtschaftspresse und alle möglichen Nachrichten im Internet. Und dann gibt es noch ein paar Titel die mehr Lust als Last sind: Harvard Business Manager, Wallpaper, Architectural Digest, brand eins und eben impulse. Wenn impulse im Briefkasten liegt, freue ich mich. Leider dauert es dann, bis ich es überhaupt schaffe, einen Blick hineinzuwerfen, nachdem das Magazin seinen Weg vom Empfang über das Büro genommen hat und irgendwann in den Privatgemächern gelandet ist ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK