Jahrzehntealtes Nacktfoto

von Mirko Laudon

Die Pressekammer am Landgericht München I hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob eine Zeitung ein Jahrzehnte altes Nacktfoto zur Illustration aktueller Berichterstattung verwenden darf. „Bild“ hatte anlässlich des Einzuges von Corinna Drews in das RTL-Dschungelcamp 2014 ein Nacktfoto aus dem Playboy veröffentlicht, das bereits vor 33 Jahre erschienen war.

Das Nacktfoto verdeutliche, wie sich Prominente im TV entblößen würden

Der Rechtsanwalt der Beklagten Felix Stang argumentierte, regelmäßig seien Nacktaufnahmen oder sogar gegenseitige sexuelle Handlungen der Dschungelcamp-Teilnehmer im Fernsehen zu sehen. Dem Leser werde dadurch veranschaulicht, wie sich Prominente – im wahrsten Sinne des Wortes – entblößten, um Aufmerksamkeit zu erlangen und sich medial darzustellen. Daher müsse Corinna Drews auch die Veröffentlichung des Nacktfotos aus Jugendtagen hinnehmen, da eine solche Öffnung der Privat– und Intimsphäre regelmäßig ein Gegenstand der öffentlichen Kontroverse um dieses TV-Ereignis sei ...

Zum vollständigen Artikel

  • Dschungelcamp 2014 | Corinna Drews

    rtl.de - 5 Leser - In der achten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" zieht Corinna Drews als Kandidatin in das Dschungelcamp 2014 ein.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK