Psssst…. heimlich, still und leise…. {Die Sache mit den himmlischen Mützen und das BAG}

von Liz Collet

Sie erinnern sich an die Grübelaufgabe des Bundesarbeitsgerichts nach bereits erfolgten Terminierungen und Umterminierungen, ob der zunächst damit befasste Senat überhaupt zuständig ist?

Und daran, dass wir ein bisschen gespannt darauf warteten, ob und wann das BAG uns wissen lässt, ob der zunächst befasste 8. Senat zuständig war und bleibt?

Hmmmmmm…. sie haben das inzwischen beim BAG geklärt. Eine Pressemitteilung war das dem BAG zwar nicht wert, aber pssssscht….. rücken Sie mal näher, damit ich es Ihnen ins Ohr flüstern kann:

Jetzt muss es der 1. Senat bearbeiten. Verhandeln. Und entscheiden. Am 30. September 2014. Da steht es nämlich jetzt auf dem Terminplan der mündlichen Verhandlungen. Und merken tun Sie den Senatswechsel nur an einer wönzögön kleinen Änderung. Am Aktenzeichen. Das jetzt nicht mehr 8 AZR 1083/12, sondern 1 AZR 1083/12 lautet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK