Im Norden keine Binder mehr

Zumindest die weiße Fliege wird in Schleswig-Holstein vor Gericht zukünftig nicht mehr gebraucht.

Nach einem Beitrag der LTO schafft Schleswig-Holstein als zweites Bundesland nach den Baden-Württemberg die Krawattenpflicht für Rechtsanwälte ab (hier ist die männliche Form tatsächlich zutreffend, da für Frauen die Krawattenpflicht nicht galt. Ihnen war es freigestellt, eine weiße Schleife zu tragen).

Was ist dahinter wohl die Intention? Leider ist die Niederschrift aus der Sitzung des Innen- und Rechtsausschuss des Landtages noch nicht online, so dass es darüber nur zu rätseln gilt. Laut den antragstellenden Piraten “kommt es darauf an, was ein Anwalt auf dem Hals trägt, nicht was er um den Hals trägt.” Zudem sollen Anwälte davor geschützt werden “wegen Kleidungsdetails” vom Verfahren ausgeschlossen zu werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK