Rezension Zivilrecht: Kanonisches Recht und Europäische Rechtskultur

von Dr. Benjamin Krenberger

Helmholz, Kanonisches Recht und Europäische Rechtskultur, 1. Auflage, Mohr Siebeck 2013


Von ORR Dr. Ulrich Pflaum, München



Unter dem Titel „Kanonisches Recht und Europäische Rechtskultur“ erscheint bei Mohr Siebeck die deutsche Übersetzung von Richard W. Helmholz‘ im Original erstmals 1996 aufgelegter Monographie „The Spirit of Classical Canon Law“. Die Übersetzung erfolgte durch Jörg Müller und das Werk ist mit einem Vorwort von Peter Landau versehen.


Das Werk umfasst im Hauptteil 435 Seiten. Nach einem Einleitungskapitel mit zusammenfassender Darstellung der Rechtsquellen werden in den dreizehn folgenden Kapiteln stellvertretend für die Teilbereiche des kanonischen Rechts einzelne Themen erörtert, die insgesamt einen verallgemeinerungsfähigen Gesamteindruck vermitteln, und die Gemeinsamkeiten in einem abschließenden Kapitel nochmals zusammengefasst ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK