LG Ulm: Zitat einer Leserbewertung nur unter Angabe der Fundstelle zulässig

von Matthias Lederer

Das LG Ulm hat mit Urteil vom 30.09.2011, Az.: 10 O 102/11 entschieden, dass ein Hersteller, welcher in Zeitschriften ein Produkt mittels Leserumfrage bewirbt, die Fundstelle der Umfrage angeben muss.

Ein Hersteller von Öl- und Autopflegeprodukten warb in einer Fachzeitschrift mit einer Leserumfrage. Eine genaue Quellenangabe erfolgte nicht. Die Richter am LG Ulm stuften dies als wettbewerbs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK