kostenloser Rechtsrat und Personalluder

Es ist wohl mit eine der meisten Anfragen in Inernetsuchmaschinen: "kostenlose Rechtsberatung". Doch gibt es das wirklich?

Auf den Seiten handelsblatt.com findet sich ein Artikel, der auf eine "kostenlose Rechtsberatung" in Bußgeldsachen hinweist.

Der Preis? - Nun ja, die Anbieter haben auch noch andere Seiten im Angebot, die von den meisten Menschen wohl nicht mit Seriosität in Verbindung gebracht werden. Der Artikel in der Zeitung wirft die Frage auf, ob das nun miteinander vereinbar ist? Aber das muss jeder für sich wisse ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK