Brandl & Talos berät Sportradar AG beim Einstieg von EQT VI

Thomas Talos

Sportradar AG ist ein führender Anbieter von live-Sportdaten und fraud detection-Systemen für die Wett- und Unterhaltungsindustrie sowie Sportverbände, wie die UEFA und den DFB.

Um künftiges Wachstum durch Akquisitionen sowie die Entwicklung neuer Produkte und Märkte zu finanzieren, haben sich die Gesellschafter von Sportradar und EQT VI, ein führender europäischer Private Equity-Fonds, auf eine strategische Partnerschaft geeinigt. EQT VI wird im Zuge der geplanten Transaktion, welche noch unter der aufschiebenden Bedingung erforderlicher kartellrechtlicher Freigaben steht, unter anderem Anteile von den Gründern der Gesellschaft, Mitgliedern des Management sowie dem bereits investierten Private Equity-Fonds EQT Expansion Capital II erwerben. Der Gründer, Carsten Koerl, sowie das Management von Sportradar werden neben EQT VI weiterhin Hauptgesellschafter von Sportradar bleiben und sollen das erfolgreiche Geschäftsmodell auch in Zukunft vorantreiben und ausbauen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK