Rezension Zivilrecht: Personalführung

von Dr. Benjamin Krenberger

Kunz, Personalführung - Die 20 wichtigsten Instrumente, 1. Auflage, C.H. Beck 2014


Von Diplom Wirtschaftsjuristin (FH) Sarah Waßmuth, Lübeck



Eine Führungskraft wird heute und in der Zukunft mit vielfältigen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft konfrontiert. Daher ist es für die Führungskraft besonders wichtig, die führungsrelevanten Trends rechtzeitig zu erkennen und die Antworten auf die Anforderungen der Unternehmensführung zu finden. Für eine erfolgreiche Führung gibt es leider keine „fertigen Rezepte“. Deshalb ist es wichtig, sich mit den Begriffen und Theorien der Führung zu beschäftigen, um sich eine eigene Vorstellung von den Möglichkeiten und Grenzen bei dem Einsatz von bekannten Ansätzen und erprobten Instrumenten zu bilden. Hier setzt das Buch Personalführung - Die 20 wichtigsten Instrumente, welches Anfang 2014 in der Reihe Beck kompakt erschienen ist, an.


Zielgruppe des Buches sind Leser, die sich mit den Anforderungen in einer Führungsaufgabe näher auseinandersetzen beziehungsweise Führungspersonen, die sich selbst hinterfragen möchten. Das Buch bietet auch informellen Team- und Projektleitern, die keine direkten Vorgesetzten sind, viele Anregungen. Der Autor Gunnar C. Kunz ist Diplompsychologe, selbständiger Managementberater und Coach. Er hat bereits zahlreiche Bücher zum Thema „Karriere- und Führungskräfteentwicklung“ verfasst.


Das Buch führt durch die Kapitel „Was bedeutet Führung?“ und „Welchen Sinn haben Führungsinstrumente?“ in das Thema Personalführung ein ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK