Zukunft des Geschäftsmodells “Video-on-Demand”

von Liz Collet

Mit den Fragen des Geschäftsmodells “Video-on-Demand” befasst sich das XXVIII. Münchner Symposion zum Film- und Medienrecht des Instituts für Urheber- und Medienrecht in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Fernsehen und Film und der Internationale Münchner Filmwochen GmbH unter dem Titel “Video-on-Demand: wirtschaftliche Chancen und rechtliche Herausforderungen”

Das Symposium findet am Freitag, 5. Juli 2013, 10.00 bis ca. 14.00 Uhr, im Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München statt.

Programmablauf:

Begrüssung durch Prof. Dr. Manfred Rehbinder, Direktor des Instituts für Urheber- und Medienrecht, München

Einführung:

Prof. Dr. Jürgen Becker, Mitglied des Vorstands des Instituts für Urheber- und Medienrecht, München

Themen und Referenten:

1. Die Zukunft des Geschäftsmodells Video-on-Demand

a. aus der Sicht eines Video-on-Demand-Anbieters
Prof ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK