Google löst Apple als wertvollste Marke der Welt ab

von Stefan Fuhrken

Google löst Apple als wertvollste Marke der Welt ab

Millward Brown veröffentlicht zum neunten Mal die Markenwertstudie BrandZ™ und benennt die 100 wertvollsten Marken der Welt

  • Google ist mit einem Markenwert von 158,8 Mrd. US-Dollar (+40%) die wertvollste Marke der Welt
  • Apple verliert an Wert und rutscht mit 147,9 Mrd. US-Dollar (-20%) auf Platz 2
  • SAP steigert den Markenwert auf 36,4 Mrd. US-Dollar (+6%) und ist erneut die wertvollste deutsche Marke – insgesamt sind 7 deutsche Marken unter den Top 100
  • Die drei wertvollsten Automarken sind Toyota (29,6 Mrd. US-Dollar, +21%), BMW (25,7 Mrd. US-Dollar, +7%), Mercedes-Benz (21,5 Mrd. US-Dollar, +20%)
  • Den größten Wertzuwachs verzeichnen das chinesische Internet-Unternehmen Tencent (+97%) sowie Facebook (+68%)

Google ist die wertvollste Marke der Welt. Der Internet-Suchmaschinenanbieter konnte seinen Markenwert im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent auf 158,8 Mrd. US-Dollar steigern und damit Apple – nach drei Jahren an der Spitze der BrandZ™ Top 100 – vom Thron der wertvollsten Marken stoßen. Durch einen Wertverlust von 20 Prozent kommt der Hardware- und Softwarehersteller aus Kalifornien auf einen Markenwert von 147,9 Mrd. US-Dollar. Das IT- und Beratungsunternehmen IBM konnte seinen dritten Platz aus dem Vorjahr im aktuellen Ranking mit einem Markenwert von 107,5 Mrd. US-Dollar verteidigen – trotz eines geringen Wertverlusts in Höhe von vier Prozent. Dies ist das Ergebnis der heute zum neunten Mal vom internationalen Marketing- und Marktforschungsunternehmen Millward Brown veröffentlichten Markenwertstudie BrandZ™ Top 100. Die Studie analysiert auf Basis von Finanzkennzahlen sowie Daten der Markt- und Verbraucherforschung die wertvollsten Marken der Welt. Auftraggeber der Studie ist der Medienkonzern WPP ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK