Bock, Gärtner, Putenmäster…….

von Liz Collet

……..geht durch den Sinn bei der Lektüre der Meldungen über die tierquälerische Putenmast im schwäbischen Landkreis Dillingen.

Diese wirft Fragen auf an das örtliche Landratsamt und Landrat Leo Schrell (Freie Wähler). Denn die Mästerin, in deren Massentierhaltung erkrankte oder verletzte Puten mit einem Stock und einer großen Zange erschlagen wurden und die deshalb von einer Tierschutzorganisation und dem Landratsamt angezeigt wurde, ist Mitarbeiterin der Kreisbehörde und soll dort Berichten zufolge auch zuständig für Tierhaltung und Tierschutz gewesen sein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK