Klage der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Stockfood GmbH

Streitwert über 10.000 €

Gegenständlich ist eine Fotografie einer Mahlzeit (Food-Fotografie). Nach der Abmahnung und mehrerer Mahnschreiben hat die Kanzlei Waldorf Frommer die Ansprüche ihrer Mandantschaft nun gerichtlich geltend gemacht. An dem Fall lässt sich exemplarisch ablesen wie wichtig es ist angemessen auf ein Abmahnschreiben zu reagieren. In der vorliegenden Angelegenheit hat das Landgericht München bereits einen Streitwertbeschluss gefasst und den Streitwert allein bezüglich des Unterlassungsanspruchs für ein Bild auf 10.000 € festgesetzt. Das Kostenrisiko in erster Instanz liegt damit bereits bei 4.000 € ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK