Rezension Zivilrecht: RVG

von Dr. Benjamin Krenberger

Bischof / Jungbauer / Bräuer / Curkovic / Klipstein / Klüsener / Uher, RVG Kommentar, 6. Auflage, Luchterhand 2014


von Rechtsanwältin Annett Bachmann – Heinrich, Fachanwältin für Sozialrecht, Dresden



Das 2.Kostenrechtsmodernisierungsgesetz machte es notwendig, sich erneut und intensiv mit den Änderungen des RVG und dem Bezug zur Praxis auseinanderzusetzen. Aber auch bereits bekannte Rechtsfragen bedürfen aufgrund geänderter oder unterschiedlicher Rechtsprechung einer Kommentierung.


In vorliegendem Kommentar haben 6 Autoren Beiträge zu den unterschiedlichen Gebührenvorschriften verfasst. Damit ist diese Neuauflage auf dem neusten Stand und berücksichtigt alle jüngsten Reformen. In unveränderten Bereichen des RVG findet man u.a. auch Verweise/Zitate zu den herrschenden Meinungen anderer namhafter Gebührenrechtler und Auflistungen von aktuellen Rechtsprechungen.


Das vorliegende Werk zeichnet sich durch seine komprimierte Kommentierung aus. Es ist daher besonders für RVG-Einsteiger/Anfänger geeignet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK