Selbstleseverfahren, Band 57

von Mirko Laudon

Nach einer arbeitsreichen Woche, in der leider viel zu wenig Zeit für neue Beiträge blieb, folgt nun aber wie jeden Sonntag unser Selbstleseverfahren mit Links zu lesenswerten Artikeln der letzten Woche:

The SeX-Factor: Jurastudium mit Pornos finanziert
Über Frauen, Juristen und Chihuahuas
Dresscode: Warum sehen Juristen eigentlich alle gleich aus?
Edathys Vert ...

Zum vollständigen Artikel


  • Warum sehen Juristen eigentlich alle gleich aus?

    welt.de - 171 Leser - Mancher sagt, Juristen seien noch besser gekleidet als BWLer. Woran mag das liegen? Vielleicht an dem von unbekannter Hand verfassten Aushang über die „Richtlinie zur angepassten Kleidungswahl am Juridicum" am Schwarzen Brett der juristischen Fakultät der Universität Bonn. Wir geben es hier vollumfänglich wieder.

  • Jurastudium mit Pornos finanziert: The Sex Factor

    lto.de - 379 Leser, 6 Tweets - Gleich zwei Jurastudentinnen gelangten in den vergangenen Monaten durch ihre Arbeit in der Sex-Branche in die Schlagzeilen.

  • Über Frauen, Juristen und Chihuahuas

    zeit.de - 37 Leser, 32 Tweets - Mode&Design, Essen&Trinken, Leben

  • Vorurteil, Urteil, Fehlurteil: Warum Richter irren

    n-tv.de - 30 Leser, 25 Tweets - Am Ende kann kein einziger Sachbeweis für das Geständnis von Ulvi K. gefunden werden. Im Wiederaufnahmeverfahren wird er freigesprochen. Doch was nach einem Sieg der unabhängigen Justiz aussieht, verdeckt nur mühsam, wie häufig in deutschen Gerichtssälen Fehlurteile fallen.

  • Ehemaliger FC-Bayern-Präsident: Uli Hoeneß wurde erpresst

    spiegel.de - 4 Leser, 38 Tweets - Der ehemalige FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist erpresst worden. Das bestätigt die Polizei München. Die Ermittler nahmen am Samstag einen Tatverdächtigen fest.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK