Altenpflege im Akkord {Und Fragen der richtigen Dosis von Prävention bis Pflege }

von Liz Collet

…..ist der Titel einer sehenswerten Reportage des NDR.

Wenn Sie am Sonntag ein Dreiviertelstündchen Zeit und Muße finden, vielleicht nach einem hübschen sündhaft genussreichem Frühstück mit einer jubilierendem, pardon : jubiläumslaunigem Brotaufstrich, einem Sonntagsspaziergang, den letzten Veranstaltungen der zu Ende gehenden Murnauer Kulturwoche oder anderen vergnüglichen Veranstaltungen Ihrer eigenen Region und eine genussreiche Teestunde oder sich einen aromatischen Sonntagskaffee gönnen, wie wäre es dann mit einem CLICK in die Mediathek der ARD, wo Sie die Reportage derzeit noch ansehen können?

Irgendwann betrifft das Thema ja bekanntlich jeden. Mit eigenen Angehörigen. Und nicht zuletzt viele, wenn nicht nach demographischen Prognosen die meisten von uns selbst.

Schneller, als jeder denkt und wahrhaben will. Wie schnell mal eben 50 Jahre flutschend futsch sind, nehmen manche derzeit eher daran wahr, die anlässlich des Jubiläums von Nutella in deren Werbung oder unter dieser bei FB und sonst in Social Media bekennen, damit gross geworden zu sein und das auch mit entsprechenden Fotos aus Kindertagen unterlegen. In den USA macht eine Nutella Bar auf und alle rennen hin und stehen Schlange, als gäbe es die Nougatcreme nicht mehr im Handel und für das heimische Frühstück oder auf’s selbst gestrichene Butterbrot zu kaufen. Angesichts der Produkthaftungs-Judikatur und gesundheitlichen Folgen allzusüsser Ernährung jenseits des Atlantiks hätte man eigentlich eher keine öffentlich gepriesene Nutella-Bar, sondern den prohibitionsgleichen heimlichen Verkauf unter dem Ladentisch und unter der Bartheke erwartet. Kriminell werden manche wegen der süssen Sünde auch sonst. Vielleicht nicht unbedingt, um den Brotaufstrich, dem Italien nun gar eine Briefmarke widmet, selbst zu konsumieren, sondern eher um sich daran ein goldenes Näschen zu verdienen ...

Zum vollständigen Artikel

  • Prozess in Fulda: "Nutella-Bande" zu Haftstrafen verurteilt

    spiegel.de - 38 Leser - 2500 Gläser Nuss-Nougat-Creme sind unter ihrem Diebesgut: Das Gericht in Fulda hat einen Teil der sogenannten "Nutella-Bande" wegen Bandendiebstahls und Hehlerei zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Die insgesamt fünf Angeklagten hatten die Tat zuvor gestanden.

  • Nutella – zwei Drittel Zucker und ein Drittel Fett

    welt.de - 73 Leser, 2 Tweets - Die süße und klebrige Creme wird geliebt und gehasst. Nutella ist bei Kindern und Erwachsenen beliebt. Verbraucherschützer und Ernährungsberater sind wenig begeistert. Nutella kann süchtig machen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK