Sonnabend = Werktag? Jedenfalls für Anwälte…

von Carl Christian Müller

Gelegentlich besteht Streit, ob der Sonnabend als Werktag zählt. Der BGH hatte im Urteil vom 27.04.2005 ausgeführt, daß bei einer Kündigung, die am dritten Werktag eines Monats erfolgen müsse, der Sonnabend grundsätzlich als Werktag anzusehen und daher mitzurechnen sei:

“Nach dem gesetzlichen und dem allgemeinen Sprachgebrauch ist auch der Sonnabend ein Werktag.”

Einige Jahre später, nämlich am 13.07.2010, entschied der BGH, daß bei der Vorschrift des § 556 BGB, wonach der Mieter die Miete spätestens bis zum dritten Werktag zu entrichten habe, der Sonnabend nicht als ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK