Wann haftet der Wasserversorger für Wasserschäden beim Kunden?

von Ingo Julian Rösch

Ein Wasserversorgungsunternehmen ist zur ordnungsgemäßen Unterhaltung einer Frischwasserzuleitung beim Abnehmer bis zur Wasseruhr verpflichtet.
Kommt es dieser Verpflichtung nicht nach und wird hierdurch im Bereich vor der Wasseruhr ein Schaden verursacht, ist der Versorger auch dann verantwortlich, wenn sich die Schadstelle innerhalb des Anwesens des Geschädigten befindet.

Darauf hat der 1. Zivilsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz mit Urteil 17.04.2014 – 1 U 1281/12 – hingewiesen.

In dem der Entscheidung zugrunde liegenden Fall machte die Klägerin Schadensersatzansprüche wegen eines Wasserschadens in der Garage ihres Anwesens geltend, nachdem es dort - während eines längeren Aufenthalts im Ausland - an einem korrodierten Rohr der Frischwasserleitung zum Wasseraustritt gekommen war.
Die Frischwasserleitung zum Haus der Klägerin, das an das Wasserversorgungssystem des Beklagten angeschlossen ist, verläuft unterirdisch bis zur Garage, wird dort senkrecht nach oben geführt und verlässt dort das Erdreich. Die schadensauslösende Leckage an der Frischwasserzuleitung lag oberhalb des Garagenbodens aber vor der Wasseruhr.

Das Landgericht (LG) wies die Klage ab.

Auf die Berufung der Klägerin hat der 1. Zivilsenat des OLG Koblenz eine Haftung des beklagten Wasserversorgungszweckverbandes dem Grunde nach festgestellt und den Rechtsstreit zur Entscheidung über die Höhe der Klageforderung an das LG zurückverwiesen.

Danach kann die Klägerin von dem beklagten Wasserversorgungszweckverband auf vertraglicher Grundlage Ersatz für die durch die Schadstelle in der Frischwasserleitung verursachten Schäden an ihrem Eigentum gem. §§ 280, 278 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB ) verlangen, weil der beklagte Verband seinen Verpflichtungen aus § 10 Abs. 3 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser ( AVBWasserV) nicht nachgekommen ist und diese verletzt hat ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK