Und dann noch: “Hallo, haben Sie 5 Sekunden Zeit für die gute Nachricht vom Tage?”

von Detlef Burhoff

© Gina Sanders – Fotolia.com

Mit dem Betreff: Hallo, haben Sie 5 Sekunden Zeit für die gute Nachricht vom Tage?” fand ich heute morgen die nachstehende Nachricht in meinem Email-Postfach. Ja, die fünf Sekunden Zeit hätte ich gehabt, wenn es denn “die gute Nachricht vom Tage” gewesen wäre. Sie war es aber nicht, Und da habe ich mir die eine Sekunde Zeit genommen, um die “gute Nachricht” in den Spam-Ordner zu schmeißen:

“Hallo, haben Sie 5 Sekunden Zeit für die gute Nachricht vom Tage?

hat die BankIhnen die Kreditlinie gestrichen ?

Ziehen Sie die Konsequenzen und holen Sie sich Geld eben woanders.

Auch bei mangelnder Bonität und bereits von Ihrer eigenen Bank abgelehntem Antrag können wir Ihnen einen Kredit vermitteln zu optimalen Bedingungen (zum Beispiel ab 3,2% für Selbständige, ab 1,8% Zinsen p.a ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK