Anwälte die bewegen: Florian Klimscha

Dr. Florian Klimscha (34)
ist auf Bank- und Kreditvertragsrecht spezialisiert und seit 2004
für Freshfields Bruckhaus Deringer aktiv

Am 1. Mai 2013 wurde Florian Klimscha zum Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer ernannt. Der auf Bank- und Kreditvertragsrecht spezialisierte Rechtsanwalt ist seit dem Jahr 2004 für die internationale Kanzlei tätig. Damit reiht sich der nur 34-jährige Bankrechts- und Finanzierungsexperte als jüngster Partner in die Riege der 15 Freshfields Partner des Wiener Büros – und der ca. 450 Partner weltweit – ein.

Warum er sich für den so anspruchsvollen Beruf des Wirtschaftsanwaltes in einer internationalen Kanzlei entschieden hat? Motiviert und angetrieben war Klimscha schon immer davon „wissen und verstehen zu wollen, wie Dinge in unserer Gesellschaft sowie im internationalen Wirtschaftsleben ganz genau funktionieren“ und dem Anspruch, „maßgebliche und komplexe wirtschaftliche Entscheidungen und Prozesse mitgestalten zu können“.

Was ihn dabei begeistert? Für Klimscha ganz klar: Die abwechslungsreiche Tätigkeit in der global agierenden Sozietät, täglich mit einer intensiven Mischung aus rechtlichen, kommerziellen und menschlichen Herausforderungen konfrontiert zu sein, und dies immer mit dem Anspruch bester Beratung und umfassenden Services für seine Mandanten. Das Interesse für den Bank und Finanzierungsbereich wurde bei ihm durch ein Summer Internship bei Goldman Sachs in London geweckt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK